Aldi Life Musik, Aldi ' s eigene streaming-Plattform powered by Napster, startet in Deutschland, bald im rest Europas?Aldi, eine weltweit führende discounterkette, die in 18 Ländern aktiv ist, hat Aldi Life Musik, eine neue streaming-Plattform, ins Leben gerufen. Für den 7,99 Euro/Monat service – der momentan nur in Deutschland verfügbar ist, wo das Unternehmen seinen Sitz hat – arbeitet Aldi mit Napster zusammen. Über diesen streaming-partner kann Aldi Life Musi von einem Musikkatalog mit über 34 Millionen songs profitieren.

Der Aldi Life Musi service startet mit einem 30-tägigen gratis-Angebot, damit Interessierte Verbraucher es sich anschauen können. Benutzer können vorinstallierte playlists anhören oder eigene playlists erstellen und einen offline-modus verwenden. Natürlich wird es sowohl auf Schreibtisch/laptop als auch auf Mobiltelefonen und tablets laufen. Spezielle Kombi-Pakete wurden auch mit Ihren Aldi Talk Handy-Karten arrangiert

Mit diesem neuen Produkt will Aldi das jüngere Publikum erreichen, das es bisher nicht erreicht hat. Gutscheine sind in allen 4250 deutschen Aldi-Filialen erhältlich, Transaktionen werden über Paypal, Visa und MasterCard abgewickelt.

Aldi Life Musik, Aldi ' s eigene streaming-Plattform powered by Napster, startet in Deutschland, bald im rest Europas?Es ist noch unklar, ob Aldi den Dienst in den anderen Ländern, in denen es aktiv ist, in Australien, österreich, Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Ungarn, Irland, Luxemburg, Niederlande, Polen, Portugal, Slowenien, Spanien, Schweiz und den USA starten wird. Aber wenn die Pakete mit Aldi Talk ein Indikator sind, dann können Sie erwarten, dass es in den anderen Ländern startet, in denen es einen mobilen virtuellen Netzbetreiber hat: Belgien, Niederlande, Australien (wo es das 3G-Netz von Telstra nutzt und ALDImobile heißt).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Skip to toolbar