Wie man Gewicht aus dem Magen verliert?Viele Frauen Fragen Diäten mit dem problem, Fett um den Bauch zu verlieren. Patientenbefragungen haben gezeigt, dass die Beseitigung eines unansehnlichen Reifens einer der schwierigsten Bereiche ist. Warum? Es stellt sich heraus, dass es Fehler gibt, die für diejenigen, die abnehmen, üblich sind. Hier sind die 5 beliebtesten.

Zu Beginn ist anzumerken, dass aus diätetischer Sicht das wichtigste eine angemessene, http://www.lunchboxblues.com/idealica/ ausgewogene Ernährung war, ist und sein wird. Von Ihr sollten wir in Erster Linie die überarbeitung unserer Schritte auf dem Weg zu einem flachen Bauch beginnen. Anschließend wird der Körper von Toxinen, körperlicher Aktivität und straffenden Behandlungen gereinigt. Aber für einen moment …

Fehler # 1: Wir zählen Kalorien schlecht

In Bezug auf die Ernährung Vertrauen wir zu leicht auf restriktiven Hunger, der unseren Stoffwechsel erheblich verlangsamt.

Als Ergebnis Essen wir Sie viel mehr als wir verbrennen. Ihr überschuss wird zu Fettgewebe. Meistens mehr Kalorien zu nehmen ist mit der Tatsache verbunden, dass wir zwischen den Mahlzeiten Essen. Viele Menschen planen auch nicht Ihre Nahrung, was in der Tat zum Verzehr von “zufälligen” Lebensmitteln mit einem viel höheren Kaloriengehalt führt. Ein häufiger Fehler ist auch wissentlich mehr Kalorien (zB in Form von dessert) in der Hoffnung, dass wir Sie verbrennen werden.

In Bezug auf die Ernährung Vertrauen wir zu leicht auf restriktiven Hunger, der unseren Stoffwechsel erheblich verlangsamt. Viele Leute denken, dass, wenn Sie wirklich wenig Kalorien während solcher pseudocorrage Essen, es einen extrem schnellen Gewichtsverlust gibt. Leider. Fasten hat den gegenteiligen Effekt als erwartet -Fett statt verschwinden beginnt nach einer solchen Behandlung in einem schnellen Tempo zu erscheinen.

MEIN RAT: die besten Ergebnisse sind eine ausgewogene Ernährung, bestehend aus 5 Mahlzeiten am Tag, mit einem Heizwert, der unserem lebensstil entspricht. Ein solcher plan wird für uns motivierend wirken – nach den ersten Effekten werden wir mehr fühlen.

MD1

Fehler # 2: Wir Essen zu wenig Gemüse und Obst!

Warum ist das ein schwerer Fehler? Weil Gemüse und Früchte Natürliche Prozesse im Zusammenhang mit der Entgiftung des Körpers unterstützen. Dank der darin enthaltenen Faser beschleunigt sich unser Stoffwechsel und ist viel einfacher, Nebenprodukte des Stoffwechsels und Ablagerungen im Darm loszuwerden – dadurch nimmt unser Bauch ab und der Körper reagiert besser auf abnehmen (dieser Prozess ist viel effektiver und schneller) . Darüber hinaus helfen einige Früchte, Körperfett schnell zu verbrennen. Es lohnt sich, sich mit diesen Produkten anzufreunden, die auf Ihrer basis mit cocktails und trendigem smoothie hergestellt wurden.Fehler # 2: Wir Essen zu wenig Gemüse und Obst!

Mein Rat : lassen Sie uns Gemüse und Obst in Ihre Ernährung in einer form integrieren, die wir lieben – das ist zum Beispiel ein aromatischer smoothie. Ich werde nur hinzufügen, dass wir solche Zutaten wählen können, damit Sie schlanker arbeiten. Es lohnt sich daher zu kombinieren:

Ananas-die Appetit unterdrückt und hilft, Körperfett zu verbrennen.

  • Zitrone-unterstützende Verdauung und enthält pektinfaser.
  • Ingwer-stimulierender Stoffwechsel und Aufwärmen.
  • Spinat – eine vitaminbombe.
  • Banane-Energie liefern.
  • Flachs-das hilft, Körperfett zu verbrennen und schützt das Verdauungssystem.
  • Wie Verbinde ich es?

Squeeze Zitronensaft, gemahlene Leinsamen, geriebener Ingwer und andere Zutaten. Mischen Sie sorgfältig. Wenn das Getränk zu dick ist, können Sie Wasser hinzufügen.3

Fehler # 3: Schlagen Bauchfett mit nur einer Lösung

Wenn wir nur dieser Lösung Vertrauen und wir unsere Essgewohnheiten nicht ändern, tun wir wirklich nicht viel.

Viele Leute denken, dass “Crunches” der einzige und sichere Weg ist, Fett aus diesen Bereichen loszuwerden. Das ist nicht wahr. Wenn wir nur dieser Lösung Vertrauen und wir unsere Essgewohnheiten nicht ändern, tun wir nicht wirklich viel, und das problem wird von Zeit zu Zeit zurückkommen. Damit sich unser Kampf um einen schlanken Bauch nicht in den Kampf mit Windmühlen verwandelt, sollten wir mindestens minimale körperliche Aktivität mit einer Diät kombinieren – natürlich ausgewogen und für uns so gut wie möglich.

Mein Rat: Wetten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, Dank der Sie zuerst die Ablagerungen im Darm loswerden und den Körper von Toxinen reinigen und dann die Figur modellieren ( dieser Effekt sorgt für eine Diät von proteingruppen wie OXY ). Umfassen Sie einfache Bauchübungen und körperliche Aktivität, zum Beispiel gehen oder Radfahren. Sie werden die ersten Effekte nach der ersten Woche bemerken. Denken Sie jedoch daran, mit einer moderaten Menge an Wiederholung zu beginnen-Z. B. 20-30 in einer Serie und allmählich zu erhöhen.

3 beste Bauch-übungen :

  1. Leg dich auf den Rücken auf den Boden, beuge deine Beine in die Knie und Spreize deine Füße auf die Breite deiner Hüften. Dann stecke deine Hände hinter deinen Kopf, straffe deine Bauchmuskeln und Hebe deinen Kopf und deine Brust. Sie sollten fühlen, wie Ihre Bauchmuskeln funktionieren. Machen Sie ein paar Wiederholungen dieser übung.
  2. Leg dich auf den Rücken, lege deine Hände auf deinen Hals und beuge deine Beine in deine Knie (Füße auf dem Boden, zusammengefügt). Straffen Sie Ihre Bauchmuskeln, heben Sie Ihre Beine in die vertikale und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück.
  3. Übung “im Büro” – wenn Sie viel Zeit in einer sitzenden position verbringen-verwenden Sie es! Auf einem Stuhl sitzen, den Rücken Strecken und eine Rolle unter die Lendenwirbelsäule legen-zum Beispiel aus einem Handtuch. Ziehen Sie die Bauchmuskeln an und versuchen Sie, die Wirbelsäule mit der Wirbelsäule zu drücken, um den Stuhl einmal zu heben. Machen Sie ein paar Wiederholungen dieser übung.

MD2

Fehler # 4: Keine Konsistenz in Aktion

Dies ist ein weiterer, sehr häufiger Fehler. Es gibt eine Gruppe von Menschen mit sogenannter ” Stroh-Begeisterung.”Diese Leute wollen wirklich Ihre Figur Formen, verlieren ein paar Kilo und fühlen sich einfach besser in der Welt. Sie handeln sogar ab und zu – Sie gehen auf Diät und beginnen zu trainieren. Leider gibt selbst die beste Diät nach 2-3 Tagen auf. Sie verlieren Ihre motivation sehr schnell und geben Ihr Ziel auf, bevor Sie die ersten Effekte bemerken.

MEIN RAT: es lohnt sich, einen eigenen Aktionsplan zu erstellen und auf ein Blatt Papier zu schreiben. Berücksichtigen Sie die Ernährung, Bewegung und zu Hause Behandlungen – wie Bauchmassage oder Peeling aus Kaffeesatz und Olivenöl. Diese Karte sollte an einem sichtbaren Ort aufgehängt werden-Z. B. am Kühlschrank und achten Sie darauf, die nächsten Schritte dieses plans umzusetzen. Überprüfen Sie auch andere von mir empfohlene Methoden, um die motivation auf hohem Niveau zu halten .

Fehler # 5: Wir Essen für die Nacht!Fehler # 5: Wir Essen für die Nacht!

Die Pest unserer Zeit isst ein herzhaftes Abendessen. Und doch ist es kein Geheimnis, dass unser Stoffwechsel am Abend deutlich verlangsamt. Wenn wir also zu viel Essen, wird unser Magen Probleme haben, es zu verdauen, und wir selbst, wenn wir einschlafen, ruhen uns nicht aus und am morgen Wachen wir müde auf. Warum ist Schlaf so wichtig? Es sorgt für regeneration – in unserem Körper wird während des Schlafes Wachstumshormon abgesondert, das unsere Zellen regeneriert . Es ist wissenswert, dass unser Körper, um sich im Schlaf zu regenerieren, viel Energie verbraucht – auch aus Körperfett. Um diesen Prozess nicht zu stören, sollte die Letzte-ziemlich leichte Mahlzeit zur richtigen Zeit gegessen werden.

Mein Rat: abends wählen Sie proteinbasierte Mahlzeiten und achten Sie auf Kohlenhydrate – Sie verursachen eine Erhöhung des Insulins und hemmen die Fettverbrennung für bis zu 5 Stunden. Am Abend können Sie auch auf den unterstützenden Stoffwechsel von Gemüse setzen – deshalb ist eine große Lösung zB ein Salat oder gemüsecocktail-zB Gurke (unbedingt mit dem Zusatz von zitronentoxinen zur Reinigung des Körpers).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Skip to toolbar